Scholz Holding GmbH

In Österreich ist die Scholz Gruppe an 12 Standorten vertreten und beschäftigt rund 270 Mitarbeiter. Die Scholz Gruppe in Österreich entstand aus der Zusammenführung mehrerer österreichischer Recyclingunternehmen und wurde 2006 als Gemeinschaftsunternehmen der voestalpine AG und der Scholz Holding GmbH gegründet.

In 2010 erwirtschaftete die Scholz Gruppe in Österreich einen Umsatz von rund 380 Millionen Euro und setzte rund 1,1 Millionen Tonnen Sekundärrohstoffe um. Die Substitution von Primär- durch Sekundärrohstoffe spart 1,2 Tonnen CO2 pro erzeugter Tonne Stahl ein. Dementsprechend hat die Scholz Gruppe in 2010 durch Recycling den Ausstoß von 1,3 Mio. Tonnen CO2 in Österreich verhindert.

Die Scholz Gruppe Österreich ist ein führendes Recyclingunternehmen im Eisen- und Metallbereich und demnach einer der Schlüssellieferanten der heimischen Stahlindustrie.



© Scholz Austria GmbH Datenschutz    Impressum    English